Über Betzdorf

Auf einer Fläche von 2.451 ha leben an die 17.000 Einwohner. Die malerische Hügellandschaft um Betzdorf gibt der Stadt das besondere Flair. Das Stadtbild vereint harmonisch die Gründerzeit mit moderner Architektur. Die weitläufigen Fußgängerzonen mit gemütlichen Straßencafes und attraktiven Geschäften, laden zum Bummeln ein. Gute Gaststätten mit ländlich kräftiger oder internationaler Küche sowie zentral und doch ruhig gelegene Hotels erwarten die Besucher. Betzdorf ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und Wanderungen ins waldreiche Umland der Ortsgemeinden. Ebenso bieten wir ein reichhaltiges Freizeitangebot.

Betzdorf - eine lebendige Stadt in lebendiger Natur!

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

In der zum 1. Januar 2017 neugebildeten Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain leben rund 26.000 Einwohner auf einer Fläche von 73,5 Quadratkilometern. Zu ihr gehören die Stadt Betzdorf mit ihrem Ortsteil Dauersberg sowie die Ortsgemeinden Alsdorf, Elben, Elkenroth, Dickendorf, Fensdorf, Gebhardshain, Grünebach, Kausen, Malberg, Molzhain, Nauroth, Rosenheim, Scheuerfeld, Steinebach (Sieg), Steinroth und Wallmenroth. Die Verbandsgemeinde liegt im Norden von Rheinland-Pfalz im Grenzbereich von Siegerland und Westerwald und gehört dem Landkreis Altenkirchen an. Sie ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort im Drei-Länder-Eck Rheinland-Pfalz - Nordrhein-Westfalen - Hessen. Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist das Betzdorfer Rathaus in der Hellerstraße 2.


 Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain: Immer in Bewegung

www.vg-bg.de