Theater "Krabat"

13.03.2018

Schauspiel mit Musik von Otfried Preußler

Der 14-jährige Waisenjunge Krabat tritt eine Müllerlehre an. Die Mühle stellt sich als „Schwarze Schule“ heraus, in der der Meister ­jeweils zwölf Mühlknappen in Schwarzer Magie unterrichtet. Zunächst ­gefällt Krabat die Ausbildung. Ihn fasziniert die Macht, die man über Menschen erlangen kann. Er freundet sich mit den Gesellen an, insbesondere mit dem Altgesellen Tonda, der sein Vorbild wird. Doch nach einem Jahr stirbt Tonda auf mysteriöse Weise und ein neuer Lehrjunge nimmt seinen Platz ein. Nach Ablauf des zweiten Jahres stirbt ein weiterer Geselle. Er wird durch Krabats Freund ersetzt. Allmählich durchschaut Krabat das furchtbare Spiel...

Mit: u. a. mit Richard Peter und Oliver Severin

Direktion: präsentiert durch a.gon Theaterproduktion, München

tl_files/Contentelemente/VVK M&T Box.jpg

TicketbestelltbuttonHier kommen Sie zum Ticketverkauf!

Zurück