Hellersaal

Der Hellersaal ist ähnlich wie der Barbarasaal auch etwas kleiner und wird meist, aber nicht ausschließlich, für Tagungen, Vorträge oder ähnliche Veranstaltungen verwendet. Die große Fensterseite sorgt für viel Tageslicht und lässt den Raum hell und offen wirken. Der Hellersaal ist nicht nur vom Foyer erreichbar, sondern teilt sich auch einen eigenen Eingang mit der Galerie.

Benannt ist der Hellersaal nach dem Fluss Heller, der an der Stadthalle entlang fließt und in Betzdorf in die Sieg mündet.

Zurück